Sonntag, 25. Mai 2014

Schmucker Kranz aus Filz

Kränze sind wunderbar und immer wieder schmückend an Fenstern, Türen und Wänden. Ich habe aus Filz Ranken ausgeschnitten und um Draht gewickelt. Anschließend habe ich alles festgenäht (siehe auch meine Skizze). Der blaue Hund gibt allem etwas Geheimnisvolles. Zwar bedarf es etwas Zeit und die Ranken zu befestigen ist etwas Knifflig, ansonsten gelingt der Kranz ganz bestimmt. Er sieht schwieriger aus, als er in Wahrheit ist.

Wreaths are wonderful and always decorative for windows, doors and walls. I cut out of felt some tendrils and wrapped them around wire. Then I sewed everything together (see my sketch). The blue dog is a bit mysterious. Although it requires some time and to attach the tendrils is a little bit tricky, otherwise the wreath will succeed certainly. It looks harder than it is in fact.


Filzreste und sommerliche Kindheitserinnerung

Wenn ich nähe, fällt es mir sehr schwer, die schönen Filzreste wegzuwerfen. Deswegen habe ich eine Kiste voller Filzschnipsel. Hier habe ich eine Blume hergestellt. Als Kinder haben wir im Sommer Rosenblätter gesammelt und auf einen Grashalm aufgezogen. Ich habe viele, grüne Filzschnipsel hergenommen und mit einer Nadel auf einen Faden aufgezogen. Am unteren Ende habe ich eine Perle befestigt, damit die Filzreste nicht wegrutschen. Ich habe den Faden mehrere Male durch die Perle gefädelt, damit diese hält. Am anderen Ende habe ich eine Blüte genäht aus verschiedenen Blütenblättern. Man kann die Filzblume an die Vorhangsstange hängen. Viel Spaß beim Dekorieren!

When I sew, I find it very difficult to throw away those beautiful felt scraps. That's why I have a box full of felt scraps. Here I have made ​​a flower out of those remains. As I was a child, I collected rose petals in summer and mounted thsoe on a blade of grass. I took many green felt scraps and reared them with a needle on a thread. At the bottom I attached a pearl, that the felt can not slip. I have threaded the yarn through the pearl multiple times, so it holds. At the other end I have sewn a flower from different red and pink petals. You can hang the felt flower on a curtain rod. Have fun decorating you flat!

Sonntag, 18. Mai 2014

Papierfest III: Japanische Papierpuppen

Wir hatten einmal japanische Freunde zu Besuch, die schenkten uns japanische Papierpuppen. Das hat mich sehr begeistert und jetzt habe ich versucht, solche auch zu basteln. Ich habe auch eine Anleitung beigefügt.
Für alles braucht man nur Papier, Aquarellfarben, Kleber und einen Schaschlikstab. Für den Kopf wickelt man Papier um das eine Ende des Schaschlikstäbchens und darum dann weißes Seidenpapier, alles bestrichen mit Kleber (am besten verwendet man flüssigen Bastelkleber). Zum Schluss sieht es wie ein Ohrenstäbchen aus. Man fallte das Unterkleid und dann den Kimono. Alles zusammen kleben und stecken und die wunderbare Puppe ist fertig!

We once had Japanese friends visiting us, who gave us Japanese paper dolls. I was very excited and now I've been trying to do such on my own. I have attached a tutorial.
For everything you need paper, watercolor paints, glue and a kebab stick. For the head you wrap paper around one end of the kebab stick and then white tissue paper, all touched with glue (the best to use is liquid craft glue). Finally, it looks like a cotton swab. Fold the petticoat and then the kimono. Stick all together and you have finished this wonderful doll!




Papierfest II: Blütenregen

Diese Blüten sind zur Dekoration gedacht. Sie bestehen aus einer Flügelklammer und können an Geschenken oder auf Postkarten befestigt werden. Ich habe zwei Blüten aus Karton ausgeschnitten und einen Kreis. Alles habe ich gelocht. Kreis, Blüte eins und zwei habe ich auf die Flügelklammer gesteckt. Der Kreis sitzt zu unterst und wird mit Kleber bestrichen. Dieser soll verhindern, dass die Blüten runterrutschen. Ich habe kleine Stückchen buntes Seidenpapier ausgeschnitten. Dann werden die Blütenblätter mit einem Stieft aufgerollt. Jetzt kommt der tolle Trick an dieser Idee! Damit die Blüten halten, habe ich den Fotokarton mit Seidenpapier dekoriert und dann alles mit Serviettenkleber bestrichen. Zuerst wird der Karton weich und entrollt sich. Kurz warten und dann wieder aufrollen und alles trocknen lassen. Zum Schluss kann man mit Heißkleber Diamanten oder Knöpfe befestigen.

These flowers are made to decorate. They consist of a wing clip and can be attached to gifts or on postcards. I cut out two shapes of flowers made ​​of cardboard and a circle. I punched everything. I put th circle and the two flowers on the wing clip. The circle is at the bottom and is clued to the flower. This is to prevent the flowers from slide down. I cut small pieces of colored tissue paper. Then the petals are rolled up with a pen. Now I want to point out the great trick of this idea! That the flowers will last forever and are robust, I have decorated the petals with tissue paper and put on everything decoupage glue. First, the flowers are soft and they unroll. Wait a short while and then roll them up again and let everything dry. Finally, you can fix a diamond or buttons with hot glue there.






Papierfest I/Zakka I: Eine Priese Liebe

Nachdem ich länger mit Filz gearbeitet hatte und weniger mit Papier, war ich die letzten Tage wieder kreativ und habe mir ein paar Projekte mit Papier einfallen lassen. Willkommen zu meinem kleinen Papierfest!
Eine Priese Liebe, verschenkt in einer Zündholzschachtel - wer würde sich da nicht freuen? Die Herzen habe ich aus Fotokarton und anderen, bunten Papieren ausgestanzt.

For a long period I had been working with felt and had forgotten how wonderful paper is. The last days I was again creative and have come up with a couple of projects with paper. Welcome to my little paper party!
A taste of love, presented in a matchbox - who would not be happy about that? I punched the hearts out of card board and other colorful papers.



Freitag, 2. Mai 2014

Groovy!

Bevor alle schlafen gehen, hier noch eine kleine Meldung. Schaut doch bei BUZZFEED vorbei. Was immer das für ein originelles Nachrichtenportal ist, mein Blumenhütchen haben sie bei DIY veröffentlicht. Ganz wunderbar! Nun aber gute Nacht!

Before you go to sleep, here is a little message. Check BuzzFeed (use the link above!). I don´t know what that is for an original news site, but they published my flower at DIY. That is wonderful! But now good night!

Donnerstag, 1. Mai 2014

Papercut: Blumengarten

Früher steckte man, wenn man romantisch veranlagt war, eine duftende Blume zum Liebesbrief ins Kuvert. In heutigen Zeiten von Hygiene und hohem Umweltbewusstsein wird man das vielleicht nicht mehr machen, aber man könnte Scherenschnitt-Blumen verwendet, wie ich sie ausgeschnitten habe. Man kann die Blumen auch dekorativ auf eine Wäscheleine hängen.

In former times you insert to your love letter, if you was a romantic soul, a fragrant flower. In today's times of hygiene and high environmental awareness you will perhaps no longer do this, but you could use papercut flowers as I made. You can also hang them in a decorative way on a clothesline.

Vogeldeko: Girlande und Anhänger

Die Vögelchen habe ich auf Stickerpapier gezeichnet, ausgeschnitten und auf Fotokartonkreise geklebt, die ich ausgestanz hatte. Hier nutze ich quasi einen Scherenschnitt-Effekt - einfach und doch dekorativ.
Ich dachte dabei an das melancholische Liedchen: "Wenn ich ein Vogel wäre ...." Deswegen habe ich alles mit alten Notenblättern kombiniert.

I drew the birds on sticker paper, cut them out and pasted those on cardboard circles that I had cut out. Here I use the silhouette effect. It is simple and although decorative.
I was thinking of the melancholic German song: "If I were a bird ...." That's why I have all combined with old sheets of music.



 

Filzfreunde

Ich habe mal wieder etwas aus Filz genäht. Die Figuren bestehen aus ganz einfachen Formen. Hier seht ihr eine Maus und ein Hündchen, die insgeheim Superhelden sind.

I again sewed something from felt. The figures consist of simple shapes. Here you can see a mouse and a little dog who are secretly superheroes.

From Bavaria with love - Kunst in der Zündholzschachtel

Ich liebe Zündholzschachteln und es ist wunderbar, kleine Botschaften in diesen zu verstecken. Ich habe es einmal mit bayerischen Begrüßungen versucht, wie: "Servus! Habe die Ehre! Grüß Gott!"

I love matchboxes and it is wonderful to hide small messages in these boxes. I made some with Bavarian greetings, like: "Servus! Habe die Ehre! Grüß Gott!"