Mittwoch, 12. Februar 2014

Fasching: DIY - Lustige Brillenideen

An Fasching sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich habe mir ein paar wundersame Brillen ausgedacht. Die Brille mit Konfetti besteht aus einem Drahtgestell, das ich mit Zeitungspapier und dann mit Seidenpapier umwickelt habe. Als Gläser habe ich Plastikfolie verwendet. Die Brillenbügel kann man zusammenklappen. Auf das gelbe Seidenpapier habe ich ausgestanztes Konfetti geklebt. Die andere Brille ist ein Zwicker und ganz einfach. Man hat eine rosa Brille auf der Nase. Ich habe rosa Transparentpapier verwendet. Die dritte Brille habe ich noch nicht gebastelt. Einfach aus Karton das Modell ausschneiden, mit Kleber bestreichen bzw. besprühen und dann mit viel Glitzer bestreuen.

At the carnival imagination has no limits. I made some miraculous glasses. The glasses with confetti consists of a wire frame, which I wrapped with newspaper and then with yellow tissue paper. I used as glasses plastic sheets. The glasses can be folded. On the yellow tissue paper I glued punched confetti. The other glasses are a pince-nez and easy. It has pink glasses made out of pink transparent paper. The third glasses I already have not crafted. Simply cut the cardboard model, brush with glue or spray glue and then sprinkle with lots of glitter.




You can download the creative sheet HERE.

Samstag, 8. Februar 2014

König der Milchzähne

Wie besonders war es als Kind, die Milchzähne zu verlieren. Hier eine Idee, was man seinem kleinem Würmchen geben kann, wenn es tapfer seinen ersten Milchzahn verloren hat (als Alternative zur kapitalistisch angehauchten Zahnfee): Einen Tapferkeitsorden oder eine Kette. Einfach den kleinen Zahn abzeichnen oder abfotografieren und mit Transferfolie auf den Stoff bügeln.

How special it was as a child, losing baby teeth. Here is an idea of ​​what you can give your little worms, if he/she has bravely lost the first baby tooth (as an alternative to the capitalist-inspired tooth fairy): a bravery medal or a chain. Just draw the little teeth or take a picture and iron it with transfer film on fabric.


Goody Bag Vol X: Let´s celebrate!

Heute ist die Goody Bag reichlich gefüllt! Es gibt eine Geburtstagpostkarte zum Downloaden und einen Bogen Geschenkpapier, den man am besten auf dünnes Papier oder Seidenpapier ausdruckt, wenn der Drucker solches Papier akzeptiert.

Today, the goody bag is richly filled! There is a birthday postcard to download and a bow wrapping paper, that you print on thin paper or tissue paper when the printer will accept such paper.

DOWNLOAD FISH and DOWNLOAD BIRTHDAY CARD.


Amazing Sheri!

Über die Krativ-Plattform KOLLABORA habe ich Sheri und ihre Website awesomesauceasshattery kennengelernt. Sie sprüht nur vor Ideen und bietet das Projekt an, mit ihr Selbstgemachtes auszutauschen. Schaut vorbei: SWAP WITH ME. Ich habe für ihre .... GONE THRIFTING Kategorie gezeichnet. Von Sheri habe ich ein wunderbares Paket bekommen. Besonders ihr Buch Life on the Zig Zag fand ich wundervoll. So viele Ideen! Besucht doch mal Sheris Website und erfreut euch an dem Ideenreichtum. Übrigens: Sie betreibt auch einen witzigen TV Kanal. Dann sieht man Sheri in Aktion!

At the creativ platform KOLLABORA (use the links above) I met Sheri and her website awesomesauceasshattery. She has thousands of ideas and offers the project sharing with her handmade items. Stop by: SWAP WITH ME. I draw for her .... GONE thrifting category. Sheri sent me a wonderful package. Especially her book Life on the Zig Zag I liked a lot. So many ideas! Visit Sheri's website and enjoy the wealth of her ideas. By the way, she also runs a funny TV channel. There you see Sheri in action!

Menschlein mit Knöpfen in der neuen Handmade Kultur!

Es gibt eine fantastische Nachricht! In dem Magazin Handmade Kultur, Ausgabe Nr. 1 2014, wird auf Seite 8 ein Projekt von mir vorgestellt. Die Knopfmenschen. Es macht mich sehr stolz in diesem wunderbaren Kreativmagazin vorgestellt zu werden. Seitdem es Handmade Kultur gibt, studiere ich jede Ausgabe fleißig und erfreue mich an den Bastel- und Nähideen. Besonders gefällt mir, dass immer wieder herrlich unangepaste Künstler vorgestellt werden. Schaut doch vorbei: HANDMADE KULTUR.

There are fantastic news! In the magazine Handmade Kultur, Issue No. 1 in 2014, a project made by me is presented on page 8. The button men. It makes me very proud to be featured in this wonderful creative magazine. Since it was founded I study each issue diligently. I love the craft and sewing ideas. I particularly like the extraordinary artists who are presented there. Visit: HANDMADE KULTUR (use the link above).